KLEANTHOUS-Lifting ohne Skalpell – mit cell supporting molecules (c.s.m.) und Sonotherapie

Diese Methode ist eine ultimative Weiterentwicklung der Mesotherapie – zytoplasmatische Regeneration und Anti-Aging mit cell supporting molecules (c.s.m.) und Ultraschal.

Eine ultimative Hilfe gegen Falten, Mimikfalten, schlaffes Gewebe, rote Äderchen, Narben. Und das ganz ohne Skalpell und OP! Auf angenehme Weise wird die Haut vorbereitet, um sie dann mit effektiven Wirkstoffen und cell supporting molecules zu versorgen.

Als cell supporting molecules (c.s.m.) werden die Eiweißmoleküle genannt, die als Informationsträger für die Regenerationsfähigkeit des Organismus wirken.

Cell supporting molecules helfen den Hautzellen, ihr natürliches Teilungsprozess zu nutzen und dabei vermehrt Collagen und Elastin zu produzieren.

Die Methode-Sonoresonanz Therapy

Das Ergebnis – eine Haut, die um Jahre verjüngt wirkt!
Ob es sich nun um Falten, Elastizitätsverlust, Tränensäcke oder auch Haarausfahl handelt, cell supporting molecules (c.s.m.) helfen langfristig und zuverlässig die Hautfunktionen zu regenerieren. Das ist die Basis für ein echtes Anti-Aging.

Ultraschall und Licht

Bereits seit vielen Jahren nutzen speziell Sportmediziner den Ultraschall als Hilfsmittel, um Wirkstoffe, die in Gelen enthalten sind, in die Haut einzubringen. Diesen Vorgang nennt man Sonophorese. Die Vibration des Ultraschalls öffnet die Haut für kleinste Moleküle. Die Frequenz des Ultraschalls bestimmt die Eindringtiefe der Schallwellen ins Gewebe und die Stimulation der Haut. Licht ist eine elektromagnetische Welle, die durch die ständige zyklische gegenseitige Umwandlung von elektrischer und magnetischer Feldenergie entsteht. Die 21 Programme des sonostar matrix senden jeweils mindestens zwei und bis zu sieben verschiedenen Spektralfarben in die Haut.

Was bewirkt gepulster Ultraschall und Licht?

  • Entschlackung des Gewebes
  • Förderung der Durchblutung
  • Aktivierung des Lymphtransportes
  • Aktivierung der Kollagenasen
  • Massage des Gewebes von innen
  • Gesteuerter Stoffwechsel
  • Stimulanz der Gewebeschichten

Sonoresonanz therapy

Als Sonoresonanz therapy bezeichnet KLEANTHOUS Ultraschalanwendungen mit dem bioresonanz-programmierten Gerät sonostar III.

Als matrix – therapy bezeichne KLEANTHOUS die gezielte Stimulation der Gewebeschichten in der Haut mit modularprogrammierten Ultraschalfrequenzen, definiertem, multichromem Spektrallicht und speziellen Produkten der KLEANTHOUS Produktpalette. Dabei wird die Haut entschlackt, Stoffwechselprozesse aktiviert und die Neubildung von Proteinen gefördert. Die Zusammenwirkung von Licht- und Ultraschallwellen ordnet die Strukturen und biochemischen Vorgänge in und um die Zellen auf natürliche Weise.

Das ist weltweit das erste Ultraschallgerät für die Kosmetik mit medizinischem Glaskopf und einer leistungsstarken, hochintegrativen LED-Technik, die spezielle auf die kosmetische Anwendung abgestimmte Lichtfrequenzen erzeugt.