Project Description

Microneedling – die ultimative Behandlungsmethode bei Problemhaut

Microneedling ist eine ultimative Behandlungsmethode bei Problemhaut und kann bei der Behandlung von Falten, Narben, Pigmentflecken und sogar Dehnungsstreifen eingesetzt werden.

Dabei wird die oberste Gesichtshaut mit einem Dermaroller oder einem Micro-Needling-Pen behandelt, der mit feinen Nadeln besetzt ist.

Durch diese feinen kleinen Nadeln werden der Haut winzige Mikroverletzungen erzeugt. Die Haut wird leicht verletzt, um sie so zur Neubildung anzuregen.

Das hat einen besonders wirksamen Anti-Aging-Effekt, da die Neubildung von Kollagen, Hyaluronsäure und Elastin angeregt wird und die Haut diesem Zustand besonders aufnahmefähig ist. So können zusätzlich Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Antioxidantien und Vitamine in die Haut eingeschleust werden, die ihre Wirkung direkt in den tieferen Hautschichten entfalten. Die Behandlung kann auch auf der Kopfhaut angewendet werden, um die Durchblutung zu fördern und das Haarwachstum anzuregen.

Vor der Behandlung wird Ihnen eine Betäubungscreme aufgetragen.

Eine durchschnittliche Behandlung mit dem Dermaroller dauert ca. 30 Minuten. Danach wird eine beruhigende Maske eingetragen, die nochmal 15 Minuten einwirkt.