Project Description

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure kann eine gute Alternative zum chirurgischen Eingriff sein.

Hyaluronsäure kommt natürlich im Körper vor, durch Alterungsprozesse nimmt die Menge im Körper immer mehr ab.

Mittels feinster Kanülen wird das Material direkt unter der Falte eingespritzt, das Ergebnis kann meist nach der ersten Behandlung schon sichtbar sein.

Hyaluronsäure Injektion

Es gibt unterschiedliche Injektionstechniken, um die Hyaluronsäure direkt unter die Falte einzubringen, bzw. an den Stellen mit Volumenverlust.

Die Injektion hat den Vorteil, dass die Hyaluronsäure genau da eingebracht werden kann wo sie fehlt.

Das Ergebnis kann ca. 6 – 12 Monate halten, in Einzelfällen aber auch kürzer, jedoch auch länger, je nach Lebensgewohnheiten und Veranlagung.

Die Hyaluronsäure kann zahlreiche Möglichkeiten zur Faltenbehandlung bieten. Ob Augenfältchen, Zornesfalten, Mundwinkelfalten oder die Kinnfalten, können mit Hyalronsäure unterspritzt werden.

Tiefe Falten benötigen oft ein bis zwei Folgebehandlungen, je nach Ihren Wünschen wie weit die Falten aufgefüllt werden sollen.

Vor der Behandlung wird eine Betäubungscreme aufgetragen, die ca. 30 min. einwirkt