Project Description

Fadenlifting – eine sanfte Gesichtsstraffung mit selbstauflösenden Fäden

Beim Fadenlifting werden zu 100% resorbierbare Fäden eingesetzt, wie sie schon seit Jahrzehnten in der Chirurgie verwendet werden.

Die Fäden besitzen unterschiedliche Strukturen – glatt, spiralförmig oder mit mikroskopisch kleinen Haken (Widerhaken) versehen.

Durch eine Kombination unterschiedlicher Fadenarten wird ein optimales Ergebnis erzielt.

Zum Beispiel, die Behandlung mit biologisch abbaubaren Fäden aus Polydioxanon kombiniert zwei Effekte: Der sofort sichtbaren Straffung des Behandlungsareals folgt eine Reaktivierung – die sogenannte Biostimulation – des Bindegewebes, sodass die Haut zusätzlich an Festigkeit gewinnt.

Zum Beispiel, die Behandlung mit biologisch abbaubaren Fäden aus Polydioxanon kombiniert zwei Effekte: Der sofort sichtbaren Straffung des Behandlungsareals folgt eine Reaktivierung – die sogenannte Biostimulation – des Bindegewebes, sodass die Haut zusätzlich an Festigkeit gewinnt

Durch eine gezielte Faltenbehandlung kann eine sofortige, natürlich wirkende und langanhaltende Hautstraffung erreicht werden

Fadenlifting ist eine hochwertige Anti-Aging-Behandlung mit langanhaltender, aber nicht permanenter Wirkung (12 bis 24 Monate Wirkdauer). Das Lifting sorgt für ein natürliches Aussehen und hinterlässt keine Spuren.

Das Fadenlifting kann in folgenden Fällen eingesetzt werden:

  • Erschlaffung der Kinn-/Wangenkontur
  • Hängebäckchen
  • Absenkung der Augenbrauen
  • Nasolabialfalten
  • Augenfältchen
  • Oberlippenfältchen
  • Halsfalten
  • Dekolleté
  • Oberarme